Outdoor 1.jpg
 
pexels-mali-maeder-68468.jpg

Outdoortraining

formefit Gesundheitszentrum, DAS Studio mit Weitblick!

Krisenzeiten machen erfinderisch. So fand ab März so mancher Rehasportkurs
im Freien statt. Unter den Rehasportlern gehören viele zur „Corona-Risikogruppe“, die besonders auf die vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsregeln zu achten hat. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass diese Menschen das Training im Freien bevorzugen, anstatt in geschlossene Räumen.

Als Anbieter von gesundheitsorientiertem Fitnesstraining und Rehasport haben wir die Ausstattung einer Außentrainingsfläche am Zielpublikum orientiert. Gerade für Personen mit orthopädischen Rücken- und Gelenkerkrankungen lässt sich das Outdoortraining durch entsprechendes Equipment gut gestalten. So lassen sich die Trainingsinhalte
beispielsweise in folgenden drei Modulen aufbauen:
Power: spezifische Kraftübungen aus dem Functional Training mit Slings, Kettlebells und Freihantelübungen


Core stability: Übungen für die tief liegende Rückenmuskulatur, die vordere
und seitliche Rumpfmuskulatur, die Gesäßmuskeln und den Beckenboden


Mobility: beweglichkeitsfördernde
Übungen und myofasziale Dehnung

Outdoortraining

Krisenzeiten machen erfinderisch.
So fand ab März so mancher Rehasportkurs im Freien statt.

Im Zuge des coronabedingten Lockdowns haben viele Fitnessstudios und Sporteinrichtungen das Training im Freien als Alternative angeboten. Auch die Bereiche Rehasport und Medical Fitness müssen dabei nicht zu kurz kommen.

Unter den Rehasportlern gehören viele zur „Corona-Risikogruppe“, die besonders
auf die vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsregeln zu achten hat. Deshalb
ist es nicht verwunderlich, dass diese Menschen das Training im Freien bevorzugen, anstatt in geschlossene Räumen.

 

Organisatorische Rahmenbedingungen
Nicht jede Anlage hat eine geeignete Fläche, um spontan das Training nach
draußen zu verlegen. So wurden Parkplätze, Terrassen, Rasenflächen und
auch bisher unbenutzte, teils verwilderte Außenbereiche in vorzeigbare Trainingsflächen verwandelt. Ein sehr gelungenes Beispiel ist hierfür das Sportstudio „B9! Fitness“ in Bonn, wo in kurzer Zeit mit einfachen Mitteln aus einem verwilderten Grünstreifen ein hochfunktioneller Außenbereich angelegt wurde. Die Resonanz der Mitglieder ist wie erwartet durchweg positiv. Bei der Gestaltung der Flächen sollte man nicht zu sehr improvisieren. Eine professionelle Gestaltung und Ausstattung wird gerade im gehobenen Fitnesssegment vorausgesetzt.

 

Rücken- und Gelenktraining im Freien

Gerade für Personen mit orthopädischen Rücken- und Gelenkerkrankungen

lässt sich das Outdoortraining durch entsprechendes Equipment gut gestalten.
So lassen sich die Trainingsinhalte beispielsweise in folgenden drei Modulen
aufbauen:

Power: spezifische Kraftübungen aus dem Functional Training mit Slings,
Kettlebells und Freihantelübungen
Core stability: Übungen für die tief liegendeRückenmuskulatur, die vordere und seitliche Rumpfmuskulatur, die Gesäßmuskeln und den Beckenboden
Mobility: beweglichkeitsfördernde Übungen und myofasziale Dehnung Dementsprechend ergeben sich für den Trainingsschwerpunkt „Rücken“ folgende
Übungsbeispiele: Planks, Lateralflexion, Crunch, Hip Hinge, Bridging mit Varianten, Good Mornings sowie vertikale und horizontale Zugübungen mit den Slings. Als ergänzende Übungen für die Stabilisation des Hüft- und Kniegelenks können im Outdoorbereich sehr gut folgende Übungen durchgeführt werden: Kniebeugen, einbeinige Kniebeugevariante, Split Squat, Rear elevated Split Squat usw., Kniebeugevarianten mit den Slings, einbeinige Standübungen mit Perturbation , Stand auf instabilen Untergründen für die Balance usw. Mit am Defizit des Trainierenden orientierten Dehnübungen werden die Übungsinhalte komplett. Somit werden beim Outdoor-Medical-Fitness-Programm die wichtigen relevanten Fähigkeiten wie Kraft, Beweglichkeit und Koordination/ Balance trainiert. Besonders komfortabel wird die Trainingsgestaltung für den Medical-Fitness-Anbieter, wenn ein spezifischer Outdoor-Trainingspark mit entsprechenden Geräten zur Verfügung steht.

BL-Artikel Dr.jpg

ÜBER DEN DÄCHERN VON BREISACH!

formefit DAS Fitness- und Gesundheitszentrum mit Weilblick!

EINZIGARTIG IN DER GANZEN REGION!

Das neue Trainingsangebot: OUTDOOR CAMPUS

Draußen. Gesund. Trainieren.

 

Sommer, Sonne, Sauerstoff – der Drang nach draußen ist größer denn je. In einer Zeit mit unangenehmen Verboten sehnt sich der Mensch nach Freiheit und Freiraum. Viele haben das Training an der frischen Luft entdeckt und möchten es nicht mehr missen. Noch nie konnte man in Deutschland so viele Jogger, Radfahrer und Walker sehen wie in den vergangenen zwei Jahren. Die Schließung aller Sportstätten, Kurzarbeit und Homeoffice hat die Sportaktivitäten in der Natur extrem beliebt gemacht. Perfekt, wenn es jetzt das Gesundheitstraining mit neuartigen Trainingsgeräten für den Outdoor-Bereich gibt.

 

Aus diesem Grund hat die formefit Gesundheitszentrum GmbH an der Murhau 3 in Breisach für ihren Außenbereich in eine Terrasse mit rundum Blick auf Münster, Kaiserstuhl, Schwarzwald und Vogesen und den Outdoor Campus von Dr. WOLFF investiert. „Diese neuartigen Trainingsgeräte vermitteln sofort Urlaubsfeeling und Trainingsspaß“ erklären Silvia und Toni vom formefit. Das Trainingskonzept eignet sich besonders für gesundheitsorientierte SportlerInnen. Alle große Muskelgruppen und vor allem die für den Rücken wichtige Rumpfmuskulatur werden aufgebaut und trainiert. Zusätzlich bietet eine Dehnstation ähnlich dem fle-xx Zirkel viele Übungen für mehr Beweglichkeit.

Das Training wird unter Anleitung und in Kleingruppen angeboten, kann aber nach Einweisung auch einzeln gemacht werden.

Dazu gibt es noch die Möglichkeit „traditionell“ mit Hanteln und Gewichten frei zu trainieren – UND – selbst Kurse, wie RückenFIt Yin Yang, Qi Gong, Tai Ji Juan, Pilates, Shaolin Power und auch Meditationen finden in luftiger Höhe statt.

 

Von leichten bis anspruchsvollen Übungen findet hier jede/r sein richtiges Level: Also – come in and find outdoor – lautet das Motto für alle, die mit uns an ihrer Gesundheit und Fitness arbeiten wollen.

20220428_201325.jpg

Draußen. Gesund. Trainieren.

Eröffnung einer neuen Outdoor-Fitnessanlage in Breisach am Rhein

Sommer, Sonne, Sauerstoff – der Drang nach draußen ist größer denn je.

Sommer, Sonne, Sauerstoff – der Drang nach draußen ist größer denn je. In einer Zeit mit unangenehmen Verboten sehnt sich der Mensch nach Freiheit und Freiraum. Viele haben das Training an der frischen Luft entdeckt und möchte es nicht mehr missen. Jetzt eröffnet ein neuartiges  Outdoor-Training-Center in Breisach.

Noch nie konnte man in Deutschland so viele Jogger, Radfahrer und Walker sehen wie in diesem Jahr. Die Schließung aller Sportstätten, Kurzarbeit und Homeoffice hat die Sportaktivitäten in der Natur extrem beliebt gemacht. Perfekt, wenn man jetzt auch eine Möglichkeit zum Training  in einem modernen Outdoor-Gerätepark nutzen kann.

Outdoor-Campus – das intelligentere Format

Abseits klassischer und manchmal auch fragwürdiger Outdoor-Fitnessgeräte  entwickelt der Fitness- und Medizinprodukthersteller Dr. WOLFF das erste gesundheitsorientierte Rücken- und Gelenkzentrum für den Außenbereich. Hier finden auch Untrainierte ideale Bedingungen. Die geniale Lösung für ein abwechslungsreiches Gesundheitstraining an der frischen Luft. Die innovative Kombination von Krafttraining und Medical Fitness garantiert ein erfolgreiches Trainingserlebnis.

Alles unter einem Dach

Damit das Training auch bei Regen oder an heißen Sommertagen Spaß macht, ist der Gerätepark durch ein großes Zeltdach geschützt. Die erstklassige Qualität der Trainingsgeräte mit großen Holzelementen und die besondere Atmosphäre des Dachzeltes schaffen sofort Urlaubs- und Freizeitlaune. Das Ganze wird durch eine Lounge abgerundet, wo man sich nach erfolgtem Training ausruhen, die Sonne geniessen, ein Gespräch unter Gleichgesinnten, und oder einen Drink zu sich nehmen kann.

Die perfekte Lösung für Gesundheitstraining an der frischen Luft

Auf der großen Trainingsfläche werden drei Bereiche abgebildet:

  • POWER - für das Krafttraining unter dem Motto „Trainieren wie am muscle beach“

  • CORE-STABILITY   – Rücken- und Gelenktraining für eine kräftige Rumpfmuskulatur und einen gesunden Rücken.

  • MOBILITY – Beweglichkeitstraining und Dehnung: Die Basics für mehr Flexibilität

 

Reduziert auf das Wesentliche bieten die 11 smarten multifunktionalen Trainingsstationen beste Trainingsqualität. Das formefit Gesundheitszentrum in Breisach lädt alle Interessierten zur Eröffnung am ………….. herzlich ein. „Fit und gesund durch präventives Muskeltraining“ – so lautet der Titel des Präventionskurses den die Krankenkassen unterstützen und den Einstieg in das Gesundheitstraining leicht machen.

Outdoor 1.jpg

Gesund

Kreative Salatideen für Veggie-Liebhaber

Klicke hier, um den Text zu bearbeiten und füge eigene Informationen hinzu.

Ich bin ein Textabschnitt. Klicke hier, um deinen eigenen Text hinzuzufügen und mich zu bearbeiten.

weis.PNG
BL-Artikel Dr.jpg