Massag oberer Rücken
 
BackCheck_Titel_1_62259.jpg

Dr. Wolff BackCheck® 617

 

Der BackCheck® 617 und die zeit­ge­mäße Soft­ware sind die Basis für ein Rücken­trai­ning mit Qua­li­täts­siche­rung und Trai­nings­ma­na­ge­ment auf hohem Niveau.


Mit dem BackCheck® 617, dem neuesten mehrfunktionalen Messsystem aus dem Hause Dr. Wolff, bieten wir unseren Mitgliedern und Interessenten, die Möglichkeit einer wissenschaftlichen Analyse der Kraftfähigkeit unterschiedlicher Muskelgruppen. Die Back Check Technologie wurde vor Jahrzehnten entwickelt und durch viele Tests und Studien wissenschaftlich und technisch immer weiter verbessert und verfeinert.
Der Rückentest kontrolliert und dokumentiert die Leistungsfähigkeit der haltungsstabilisierenden Muskulatur.

Die computerunterstützte Messtechnik

  • beschreibt den aktuellen muskulären Status (Rumpf-, Hals-, Oberkörpermuskulatur)

  • zeigt Stärken und Schwächen (Dysbalancen) der Muskulatur auf

  • gibt Tipps für das richtige (Rücken)Training

Unter alltagsnahen Bedingungen werden die entscheidenden haltungsrelevanten Parameter erfasst und unmittelbar danach ausgewertet und dokumentiert. Dies ist die Grundvoraussetzung für erfolgreiches (Gesundheits) Training.

Die Back-check®-Soft­ware iden­ti­fi­ziert und quan­ti­fi­ziert vor­han­de­ne mus­ku­läre De­fi­zite und Dys­ba­lan­cen. Die Re­fe­renz­da­ten ga­ran­tie­ren eine zu­ver­lässige Be­ur­tei­lung des mus­ku­lä­ren Sta­tus der Test­per­son. Eine regelmässige Messung hilft den Trainingserfolg zu dokumentieren und ggf. noch vorhandene Dysbalancen durch angepasste Trainingseinheiten zu korrigieren.

 

Zusammen mit der BIA Körperanalyse sind wir in unserem Gesundheitszentrum in der Lage eine personenspezifische Anamnese zu machen und dieser entsprechend das Programm zusammenzustellen, sowie den Verlauf über die kommenden Monate zu verfolgen und dokumentieren.

Rücknfit _ BackCheck.jpeg